Start

*****AKTUELLES*****

Termine im Juni

-> Montag, 01. Juni Feiertag (keine Schule)

-> Donnerstag, 11. Juni Feiertag (keine Schule)

Da das Schulfest ausgefallen ist, gibt es entsprechend auch keinen Ausgleichstag

-> Freitag, 12. Juni findet ganz normal Unterricht statt!!!

**********

Liebe Kinder,

es ist alles vorbereitet und wir freuen uns auf euch!

Bitte seid pünktlich zu der für eure Gruppe angegebenen Zeit an der vorgesehenen Eingangstür.

Auch vor der Schultüre bitte alle an die geltenden Abstandsregelungen denken!

 

**********

 

Donnerstag, 21.05.2020 Christi Himmelfahrt ist frei!

Der bewegliche Ferientag danach am 22.05.2020 fällt dieses Jahr aus.

Für die Kinder der 4. Klassen heißt das, dass sie zur Schule gehen.

Notbetreuung findet ebenfalls statt.

Bei allen Schwierigkeiten und Unsicherheiten  in den letzten Wochen gibt es aber auch immer wieder Lichtblicke und Momente des Unerwarteten. Heute soll einmal Platz für einen solchen Augenblick geschaffen werden:

Ein ganz herzliches Dankeschön an Familie Kerber für den sonnigen Motivationsschub!!

Wir haben uns wirklich alle sehr gefreut.

In diesem Sinne hoffen wir auch, dass der heutige Start der 4. Klassen unter einem guten Stern steht und wir zuversichtlich nach vorne sehen können.

 

**********

Liebe Eltern,

diese Kisten stehen von  8.00 Uhr bis 16.00 Uhr in der Woche vor der Schule. Sie finden die Klasse Ihres Kindes auf den Kästen und darin ein passendes Hängeregister für Ihr Kind. Bitte geben Sie dort wöchentlich die bearbeiteten Materialien Ihres Kindes ab. Neues und kontrolliertes Material können Sie von dort mit nach Hause nehmen.

**********

Neuigkeiten zur Notbetreuung

-> Ab Montag, 27.04.2020 findet die Notbetreuung in den Räumen der FGTS statt.

-> Es werden feste Gruppen installiert, die dann auch nicht mehr wechseln.

-> Die Kinder, die zur NOTBETREUUNG kommen, gehen über den Eingang auf dem Schulhof ins Gebäude!

-> Eltern begleiten Kinder nicht ins Schulhaus, bei Fragen bitte an der Haupttür klingen!

-> Zur Nutzung der ANTON APP! dürfen die Kinder ihr Handys oder Tablets mitbringen.

-> Morgens wird an den Wochenplänen der jeweiligen Klassen gearbeitet. Bitte alle Materialien hierzu mitbringen.

-> Frühstück und Getränke nicht vergessen!

-> Kinder, die auch nur gefühlt "ein bisschen krank" sind, müssen zu Hause bleiben. Bei Anzeichen von Krankheit sind wir zum Schutz aller gehalten, die Schüler sofort abholen zu lassen.

-> Keine eigenen Spielsachen und kein eigenes Desinfektionsmittel mitbringen.

-> Ab Montag gilt im Saarland Maskenpflicht, gehen Sie bitte davon aus, dass das auch die Schule betrifft!

-> Notbetreuung gilt von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr. Die Kinder MÜSSEN pünktlich an die Schule gebracht werden, Abholzeiten können flexibel abgemacht werden.

-> Um den Transport zur Notbetreuung muss sich jeder selbst kümmern, der Bus fährt nicht.

(26.04.2020)

**********

Liebe Eltern und Kinder,

die Schule bleibt weiterhin wegen der Corona-Pandemie geschlossen.

Trotzdem gehen die Osterferien langsam zu Ende.

Wie mittlerweile gewohnt, stellen wir unseren Klassen wieder entsprechende Arbeitspläne zur Verfügung, damit ab Montag wieder fleißig gelernt werden kann.

Wie Sie sicher den Medien entnommen haben, beginnt ab dem 4. Mai für die Klassenstufe 4 wieder der Unterricht in der Schule. Bitte checken Sie hierzu regelmäßig unsere Informationskanäle (e-mail, Postweg, Homepage, WhatsApp-Gruppen), über die wir die konkrete Vorgehensweise mitteilen.

Für alle anderen gilt: Lernen von zuhause!!

 

**********

Das Team der Philipp-Schmitt-Schule wünscht allen mit diesem kleinen Gruß eine erholsame Osterzeit.

Wir alle hoffen, dass es bald wieder lebendig zugehen kann in unserer Schule.

Bleiben Sie gesund !

**********

 

Liebe Eltern,

gemeinsam mit dem Förderverein und allen Verantwortlichen haben wir beschlossen, das für dieses Schuljahr geplante Schulfest abzusagen.

Am Samstag, den 16. Mai findet also kein Fest statt und der damit verbundene Ausgleichstag am 12. Juni entfällt dementsprechend. Am 12. Juni findet regulärer Unterricht statt.

**********

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

zurzeit ist alles anders als sonst. Obwohl noch keine Ferien sind, sind die Schulen für die Schülerinnen und Schüler geschlossen. Der Besuch von Veranstaltungen, Treffen mit Freunden oder im Verein sind nicht möglich. Auch Lernen findet zu Hause statt. Die Wege, mit dem Lehrer oder der Lehrerin in Kontakt zu treten, nachzufragen, wenn etwas nicht verstanden wurde, sind ungewohnt und manchmal vielleicht sogar schwierig.

In einer solchen Situation kann es helfen, sich mit anderen austauschen zu können und mit jemandem vertraulich über Sorgen und Ängste sprechen zu können. Hierfür stehen euch, liebe Schülerinnen und Schüler, sowie Ihnen, liebe Eltern, auch weiterhin Ansprechpersonen zur Verfügung:

 

 

Vertrauenslehrkräfte unserer Schule:

Romina Palz Tel. 06831-7685670 oder 7614973

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Schoolworker/in (bzw. Schulsozialarbeiter/in) unserer Schule:

Lerida Spinuso Tel. 06831-7641355

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Mo-Fr 8.00-12.00 Uhr

Nummer gegen Kummer (Kinder und Jugendtelefon):

  • Kostenlos – das Gespräch erscheint nicht auf der Telefonrechnung

  • anonym –keine Namensnennung oder weitere Angaben erforderlich

Telefon: 116 111
Mo – Sa: 14 Uhr bis 20 Uhr

Chat: www.nummergegenkummer.de/kinder-und-jugendtelefon.html


Elterntelefon (kostenlos und anonym vom Handy und Festnetz)

Telefon: 0800 1110550
Mo – Fr: 9 Uhr bis 11 Uhr sowie Di + Do: 17 Uhr bis 19 Uhr

Informationen unter www.nummergegenkummer.de/elterntelefon.html


Telefonseelsorge (kostenlos und anonym; offen für alle und jeden)

Telefon: 0800 111 0111 oder 0800 1110 222

Mail/Chat: https://online.telefonseelsorge.de

(30.03.2020)

**********

Liebe Eltern, auch wenn es bereits in allen Mails und WhatsApp-Gruppen mehrfach betont wurde, hier noch einmal auf diesem Weg der Hinweis an alle:

Scheuen Sie sich nicht, wenn Fragen zu den Wochenarbeitsplänen oder Unklarheiten auftauchen, in der Schule anzurufen oder sich per Mail an die Schule bzw die Lehrer zu wenden. Wir sind in der Woche jeden Morgen für Sie da!

Die Kinder in Italien haben ein Regenbogenbild gemalt zum Zeichen der Hoffnung für alle und als Aufforderung, zu Hause zu bleiben. Wir haben diese wunderschöne Idee aufgegriffen und an euch weiter gegeben. Mittlerweile erreichen uns bereits viele Bilder, die ihr gestaltet habt und allen Mut machen. Eine besondere Idee ist es, das Bild an den Briefkasten oder an die Haustüre zu hängen. So wie es Lena aus der 2. Klasse vorgemacht hat.

Lana                                                                      Damian

°°°°° Kleine Abwechslung °°°°°

Am vergangenen Freitag sind viele Schulen, so auch wir, in den Saarland-Picobello-Tag gestartet,

bevor dieser aufgrund der aktuellen Lage ein verfrühtes Ende fand.

Trotzdem konnten wir viel aufsammeln und waren einmal wieder erstaunt, was Menschen doch so alles wegwerfen:

-> weitere Eindrücke zum Picobellotag finden sich in den unterschiedlichen Klassen

-> Klasse 4.2 hatte den TÜV Saarland zu Besuch, Eindrücke von den Experimenten mit Stromkreisen finden sie dort

**********

Den Schutzempfehlungen der Landesregierung entsprechend, größere Menschenansammlungen zu meiden, sind selbstverständlich alle geplanten Elternabende, auch die der Klassenstufe 4, bis auf weiteres abgesagt.

**********

Ab Montag, 23.03. werden die neuen Arbeitspläne ausgegeben!

Mittlerweile konnten fast alle Eltern erreicht werden

und die entsprechenden Kommunikationswege sind abgesprochen.

Bitte checken Sie diese Wege:

-> WhatsApp-Klassengruppe

-> E-Mail

-> Homepage (-> Klassen, -> Regelklassen, ...)

-> Postweg/ Abholung

 

Abholung fehlender benötigter Materialien bitte am Montag und Dienstag

8.00 Uhr-12.00 Uhr!!! Einzeln und nach Aufforderung eintreten!!!

Bei Rückfragen und Verständnisschwierigkeiten sind wir telefonisch zu den gewohnten Zeiten für Sie da.


Denken Sie bitte weiterhin an die Einhaltung der Hygieneregeln und bleiben Sie gesund!

(17.03.2020)

**********

Liebe Eltern,

-> wer bisher noch nicht von der Schule erreicht worden ist bzw. eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter vorfindet, melde sich bitte morgen im Laufe des Vormittags telefonisch in der Schule!

(16.03.2020)

**********

Wie aus der Presse zu entnehmen ist, wird eine Notbetreuung eingerichtet werden. Im folgenden Antragsformular können Sie genaue Voraussetzungen dafür entnehmen und gegebenenfalls einen Antrag für Betreuung stellen.

!!!!!!!!!

Antragsformular Notbetreuung

(15.03.2020)

**********


Sondersituation Coronavirus (SARS-CoV2, Covid 19)

-> Alle Schulen im Saarland sind ab 16.03.2020 bis voraussichtlich 27.04.2020 einschließlich Nachmittagsbetreuung geschlossen!

-> Weitere Informationen des Ministeriums werden folgen, bitte schauen Sie alle regelmäßig auf die Homepage!

-> Die Schüler haben ihre Arbeitsmaterialien mit nach Hause genommen. Bitte NICHT darin ohne Anweisung VORARBEITEN! Auch hier werden weitere Informationen an Sie herangetragen!

-> Bitte folgen Sie ansonsten nach Möglichkeit den allgemeinen Verhaltensregeln für diesen speziellen Fall, um dem Fortschreiten des Virus Einhalt zu gebieten (Hände regelmäßig waschen, größere Gruppenversammlungen meiden, nur die nötigsten Sozialkontakte pflegen,...)

(13.03.2020)

**********

Die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 3 durften heute, in Zeiten größerer Unsicherheit, einen Tag der Normalität genießen und den von langer Hand geplanten Projekttag am ASG Dillingen genießen. Aber was heißt hier eigentlich "normal"??

Ganz sicher entsprach es eher dem Besonderen, was uns da am Albert-Schweitzer-Gymnasium in Dillingen geboten wurde. In mehreren perfekt organisierten Stationen bekamen die Kinder Einblicke in die spannenden Fachbereiche Biologie, Physik, Chemie und Fremdsprachen. Begrüßt wurden wir in einem eigens für uns reservierten Aufenthaltsraum, danach durchliefen wir in Gruppen die vorbereiteten Stationen ganz "für uns alleine" in Kleingruppen.

Einzig das Wetter machte uns mit Nieselregen und Wind auf dem Rückweg etwas zu schaffen!

Aber, so hoch motiviert, haben wir auch das alle gemeistert und zur "Belohnung" heute keine Hausaufgaben bekommen.

(-->Weitere Impressionen von diesem eindrucksvollen Schultag in Kürze in den jeweiligen Klassen!)

 

 

**********

 

 

"Pilze gibt es groß und klein, du sollst stets ein Glückspilz sein!"

In diesem Sinne wünschen wir allen ein gelungenes, erfolgreiches und gesundes Jahr 2020!

Das Team der Philipp-Schmitt-Schule

Am Montag, den 6. Januar beginnt zur gewohnten Zeit wieder der Unterricht.

Termine im Januar: 31.01. Ausgabe der Halbjahreszeugnisse und Unterrichtsschluss nach der 3. Stunde für alle Kinder!

**********

Und schon wieder dürfen wir stolzen Gewinnern gratulieren:

Im Vorlesewettbewerb Lesedino haben sich Selin in Klasse 4.2 und Gabriel in Klasse 4.1 als Klassensieger durchgesetzt. Besonders freuen darf sich Selin, die im Lesedino unsere Schulsiegerin geworden ist!

**********

Endlich ist sie da, die beliebte Vorweihnachtszeit!

Es wird gesungen, gebastelt und durch das Haus zieht der verführerische Duft von frischen Plätzchen. Allen helfenden Händen sei an dieser Stelle bereits herzlich gedankt!

(-> Impressionen finden sich in den nächsten Wochen in den jeweiligen Klassen!)

-> Bitte beachten Sie auch folgende Termine: 3.12. und 10.12. findet der Austausch mit der Partnerschule in Creutzwald statt. Bitte an die Ausweise denken!

-> Beginn der Weihnachtsferien am 20.12.2019 nach regulärem Unterrichtsschluss!

**********

 

 

Im vergangenen Schuljahr hatte die Klasse 4.1 im Fach Französisch an einem Chanson-Wettbewerb teilgenommen und dabei den 4. Platz erobert. Am Montag fand in Saarbrücken die Siegerehrung statt und unsere stolzen Schüler konnten die Glückwünsche von Bildungsministerin Streichert-Clivot entgegennehmen. Mit dem Gewinn verbunden ist auch ein Preisgeld von 150 Euro für die Klassenkasse. Einen herzlichen Glückwunsch auch von der Schulgemeinschaft an unsere Gewinner!

**********

Der Dillinger Lions Club hat in diesem Jahr zum ersten Mal einen Malwettbewerb ausgeschrieben, an dem alle 3. und 4. Klassen der Dillinger Grundschulen teilgenommen haben. Zum Thema "Sehenswürdigkeiten und Orte Dillingens" zeichneten und malten die Dillinger Grundschüler ihren Blick auf ihre Stadt. Das Siegerbild kürt dabei den Lions-Adventskalender, dessen Erlös Kinder- und Jugendhilfsprojekten mit Bezug zum Saarland zu Gute kommt.

Mit ihrer Version von der Dillinger Hütte hat Yuna aus der Klasse 3.1 den 2. Platz errungen. Der Preis war mit 150 Euro für die Klassenkasse dotiert.

**********

Weitere Neuigkeiten der letzten Zeit:

-> die Klassenstufen 2 und 3 haben an der saarländischen Schulkinowoche teilgenommen

-> Klassenstufe 3 hat vor den Herbstferien den Führerschein für das Internet-ABC absolviert

(Impressionen und nähere Infos finden sich in den jeweiligen Klassen)

**********

Termine bis zu den Herbstferien

--> Internet-ABC in den dritten Klassen vom 18.-20.09.2019

--> 27.09.2019 Pädagogischer Tag des Lehrerkollegiums, die Schüler haben frei (FGTS ist geöffnet)

--> 04.10.2019 Kollegiumsausflug, die Schüler haben frei

07.10.2019 - 20.10.2019  Herbstferien

**********

 

In der vergangenen Woche fanden im Rahmen des Sachunterrichts von den ersten und zweiten Schuljahren Wandertage zu besonderen Lernorten statt: Klassenstufe 1 besuchte einen Bauernhof in Niedaltdorf, Klasse 2.2 nahm am Kirkeler Burgsommer teil und Klasse 2.1 wanderte zum Imker auf die Bienenwiese. (---> siehe jeweilige Klasse)

**********

Auch die Feierstimmung kommt auf bei Sonnenschein und anstehenden Ferien. Am vergangenen Mittwoch veranstaltete die FGTS ihr jährliches Sommergrillen am Schuljahresende. Für das Lehrerkollegium ist dies immer eine besondere Veranstaltung, denn wir werden lecker bewirtet und dürfen die Darbietungen der Kinder aus den Kursen und AGs der FGTS bestaunen.

Der Höhepunkt in diesem Jahr wurde von der Hip-Hop-Gruppe gestaltet und schlussendlich tanzten alle mit.

**********

Wichtige Termine bis zum Ende des Schuljahres:

--> 20.06.2019, Fronleichnam (Feiertag, alle haben frei)

--> 21.06.2019, beweglicher Ferientag (frei)

--> Ausgabe der Jahreszeugnisse, Schulschluss nach der 3. Stunde für alle!

Spendenlauf 2019

Nach dem erfolgreichen ersten Spendenlauf im vergangenen Jahr, freuten sich die Kinder gleich wieder auf die beliebte Aktion. Trotz Regen und Kälte war der Ansporn hoch, denn in diesem Jahr liefen wir für die Verbesserung der medialen Ausstattung unserer Schule. Von den gesammelten Spenden werden für die Hand der Schüler Tablets angeschafft, um jedem Kind Umgang und Erfahrung mit den neuen Medien zu ermöglichen.

Insgesamt liefen die Kinder von Klasse 1 bis 4 im Parkstadion 995 Runden. Um die kleinen Sportler bei Kräften zu halten wurden vom Förderverein der Schule Wasserflaschen bereitgestellt. Die Firma REAL Saarlouis spendierte die nötigen Vitamine in Form von Obst.

Der sensationelle Betrag von rund 3500 Euro ließ die Aktion zu einem vollen Erfolg werden. Ungefähr die Hälfte des Betrages erwirtschafteten die Sponsoren der Kinder.

Den großzügigen Rest verdanken wir den folgenden Unterstützern unserer Schule:

- AG der Dillinger Hüttenwerke/Stahl-Holding-Saar GmbH&Co.KGaA

- Buchhandlung B. Blanchebarbe Dillingen

- Bürgermeister der Stadt Dillingen

- DS`n software, St. Wendel

- ITS Schirra Lebach

- Kreissparkasse Saarlouis/ Dillingen

- Kreisverkehrsbetriebe Saarlouis

- Nemak Dillingen GmbH

- Optimus Gebäudereinigung Dillingen

- Real Saarlouis

- Seniorenpalais Dillingen

- Stadtwerke Dillingen

- Wunschbaum Dillingen



**********


 

Das Team der Philipp-Schmitt-Schule wünscht allen Eltern, Kindern und Mitgliedern unserer Schulfamilie eine erholsame Ferienzeit und ein schönes Osterfest!

Die Schule beginnt wieder am 29. April zur gewohnten Zeit.

**********

Besuch im Seniorenpalais Dillingen

Wir sind unterwegs zum nahe gelegenen Seniorenpalais, mit dabei haben wir kleine selbst gebastelte Geschenke zu Ostern und jede Menge Aufregung. Denn dies ist unser erster Besuch bei den älteren Menschen in unserer direkten Nachbarschaft. Die komplette Schulgemeinschaft hat sich vor den Osterferien auf den Weg gemacht, Frühlingsgrüße zu überbringen. Dazu haben wir auch Lieder eingeübt, für jüngeres und älteres Publikum.

Wir wurden mit ebenso viel Spannung erwartet und herzlich aufgenommen. Wir alle sind guter Dinge, dass die den Beginn einer neuen Tradition darstellt!

**********

Heute war die Schulzahnärztin zu Besuch, bitte die entsprechenden Empfehlungen in der Hausaufgabenpost der Kinder kontrollieren!

Endlich Schnee!

Winterfreuden auf dem Schulhof

--> Termine im Februar: Faschingsferien von 25.02. - 05.03.2019

 

**********

Das Jahr nähert sich seinem Ende und wie "alle Jahre wieder" schließt der Monat Dezember die schöne Vorweihnachtszeit mit ein.

Bitte dabei folgende Termine beachten:

- 10.12. Kollegiumsausflug, die Schüler haben keinen Unterricht

-19.12. Beginn der Weihnachtsferien, regulärer Unterrichtsschluss,

gemeinsames Singen in der 5. Stunde

**********

In vielen Klassen wird eifrig gebastelt und gebacken, es finden weihnachtliche Projekte statt, auch der Nikolaus hat seine Gaben verteilt. Allen Helfern sei an dieser Stelle bereits herzlich gedankt!

**********

Impressionen aus der Projektwoche

Mit Beginn der Herbstferien endete unsere Projektwoche, die im Rahmen der Entwicklung zur Mediatorenschule unter dem Aspekt des sozialen Miteinanders stand. Jede Klassenstufe beschäftigte sich in dieser Zeit mit einem besonderen Gesichtspunkt der eigenen Persönlichkeitsentwicklung bis hin zum respektvollen Umgang innerhalb der Gesellschaft.

Schattenbilder stellen Gefühle dar.                  "Das kleine Wir"

Yogavorführung

Auch szenische Darstellung und musikalische Darbietungen wurden eingeübt.

Zum Abschluss durften alle Kinder den zuvor präsentierten RAP mitrocken. Eine Gruppe studierte im Nachmittagsbereich unter Leitung von Daniel einen eigenen Rap ein, der großen Anklang und begeisterte Mitmacher fand.

**********