Start

*****AKTUELLES*****

Am vergangenen Sonntag feierten wir den ersten Advent und überall haben die Weihnachtsmärkte geöffnet. So langsam hält auch bei uns die vorweihnachtliche Stimmung Einzug und wir können uns über unser traditionelles Adventssingen freuen.

**********

Projekt Internet - ABC in den dritten Klassen

Im November startete für die Klassen 3.1 und 3.2 das Projekt "Internet - ABC". Unter der Leitung von Frau Burkert lernten die Schülerinnen und Schüler Schritt für Schritt die Grundlagen für ein sicheres Surfen im Internet kennen. In einem mobilen Schulungsraum durften die Kinder alleine oder mit Partner an den mitgebrachten PCs arbeiten. Die vertonten und interaktiven Lernmodule des Programms vermittelten den Kindern das Basiswissen darüber, wie das Internet funktioniert. Selbständig und aktiv setzten sich die kleinen Experten mit Themen wie Suchmaschine, Viren, Datenschutz oder Chat auseinander und wurden so an einen verantwortungsvollen Umgang mit dem "world wide web" herangeführt. Neben der Arbeit am PC führte Frau Burkert Bewegungsspiele mit den Kindern durch, so blieben alle aufnahmefähig bei der Sache. Nach dem gelungenen Projekt erhielten alle Beteiligten einen Surfschein als Bestätigung für ihre Arbeit. Die Kinder freuten sich riesig und waren stolz auf sich.

-----> Fotos und Impressionen des Projekts in den Klassen 3.1 und 3.2

**************

Die Gewinner des diesjährigen Luftballonwettbewerbes erhielten am Donnerstag die zurückgesendeten Briefe und Postkarten sowie eine kleine Ehrung. Es gab wie jedes Jahr auch Buchpreise für die am weitest entfernten Rückläufer.

Sieger ist der Ballon von Tim aus der Klasse 4. Er wurde in Leutershausen gefunden.

 

 

**********

 

Die Luftballons zum diesjährigen Luftballonwettbewerb des Fördervereins sind gestartet und somit auch der Beginn des Schuljahres 2016/17 eingeläutet!

Besseres Wetter kann man sich nicht wünschen für einen Neubeginn, neu begonnen haben unsere Erstklässler mit ihren Lehrerinnen Frau Jacobs und Frau Jager. Aber neu begonnen haben auch alle anderen und so wünschen wir uns ein gelungenes, erlebnisreiches Schuljahr 2016/17!

**********

Auch in diesem Schuljahr konnte unser Sportfachmann Sergej Charkov zusammen mit unserer Schulleiterin Frau Brombacher vor einer gespannten Schulgemeinschaft Kindern unserer Schule das Deutsche Sportabzeichen für Kinder auf den Leistungsstufen Bronze, Silber und Gold verleihen!

Wir sind stolz auf euch!!

 

*****************

Abschlussfeier der Klassenstufe 4

In einer voll besetzten Halle konnten die Kinder des Abschlussjahrgangs ihr Theaterstück präsentieren. Die harte Arbeit intensiver Proben hat sich gelohnt und die Aufführung des "SAMS" war ein voller Erfolg.Die Kinder konnten mit Spielfreude die durchaus schwierig darzustellenden Figuren aus dem Buch von Paul Maar überzeugend auf der Bühne zum Leben erwecken.

**********

Das Team der FGTS überraschte bereits wie im vergangenen Jahr mit außergewöhnlichen Darbietungen zum Sommerfest.

Ein von der Koordination her recht anspruchsvoller "Knietanz" sorgte für Begeisterung und das Schattentheater brachte wirklich alle zum Staunen!

**********

----> Französisch: Puppentheater aus Paris zu Gast

Am Donnerstag besuchte das Puppentheater der Compagnie „Les 3 Chardons“ aus Paris die ersten und zweiten Klassen.
In der Turnhalle der Schule eröffnete sich den Schülerinnen und Schülern an diesem Vormittag ein atemberaubendes Bühnenbild mit farbenfrohen, wechselnden Kulissen und tollen Lichteffekten.
Die Schauspielerin erzählte den Kindern die Geschichte des kleinen Indianerjungen Tchico, der ein weiser Indianer werden wollte. Auf seiner Reise zu den blauen Bergen traf er viele verschiedene Tiere, die ihn dann auf seinem Weg begleiteten. Gemeinsam erlebten sie spannende Abenteuer.
Da die Schüler bereits im Französischunterricht mit der Geschichte vertraut gemacht worden sind, konnten sie während des Theaterstücks ihre Kenntnisse erweitern und vertiefen. Die verschiedenen Lieder konnten die Schüler mitsingen und waren mit Begeisterung bei der Sache.

 

 

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an unseren Förderverein, der einen Teil der Gage übernommen hatte und somit die Aufführung ermöglichte.


**********

 

----> Fahrt der 3. Klassen in die Jugendherberge Weiskirchen

**********

Impressionen vom Flohmarkt des Fördervereins, 21. Mai 2016

In einer Reihe Schlechtwettertage erwischten wir mit unserem Flohmarkt den einzigen Sonnentag!

Es wurde anprobiert.....

erste Verhandlungen geführt

und vielleicht sogar neue Talente entdeckt!

Würstchen, Pommes, Rindfleischsalat und natürlich Kaffee und Kuchen gab es reichlich.

Neben den gängigen Getränken wurden an der Milchbar Erdbeer- und Bananenmilch angeboten.

Dabei blieb Zeit für nette Begegnungen in entspannter Atmosphäre!

(Vielen Dank an Frau Gorius, die uns ein Großteil der Fotos zur Verfügung gestellt hat.)

**********

Obwohl uns das Wetter im Stich gelassen hatte sind einige Klassen durchaus gut gelaunt

zum Gründonnerstagsmarkt gewandert!

*********************

Wir wünschen allen ein friedliches und schönes Osterwochenende, endlich ein paar Sonnenstrahlen und hoffen uns am 11. April gesund und munter wieder in der Schule zu sehen.

Ein herzliches Dankeschön an unseren Förderverein!

Pünktlich mit den ersten Sonnenstrahlen kommen unsere neuen Pausenspiele zum Einsatz.

Mit einer Spende von über 500 Euro hat der Förderverein unsere Pausenspielkiste erweitert. Einige Fang- und Wurfspiele mussten dringend ersetzt werden, hinzu kamen weitere Spiele zum Training des Gleichgewichts und der Geschicklichkeit. Die neuen Kleingeräte wurden begeistert angenommen und ausprobiert. Die Kinder der 4. Klassen hatten beim Ausleihdienst alle Hände voll zu tun.

(weitere Bilder unter --->unsere Schule ---> Schulhof)

*************

 

-------> Erste Eindrücke aus den WPF-Kursen 2015/16

****************

------> Rückenschule in den Klassen 2.1 und 2.2

------> Rubrik Französisch: Fahrt der dritten Klassen nach Creutzwald

------> Der Besuch in Frankreich wurde dort im regionalen Fernsehen gezeigt:

http://www.creutzwald.fr/site/loisirs_cvs_video.php

(man muss den Regler bis ca 1250 vorschieben, um zu dem Beitrag zu gelangen, der den Austausch betrifft)

***************

Das neue Jahr rennt gleich los mit Riesenschritten und so stehen wir schon vor der nächsten "Herausforderung":

Fasching ist nicht mehr weit!

Also runter vom Sofa.....

Traditionell findet am 4. Februar ("Fetter Donnerstag") in der Schule die Faschingsveranstaltung für die Kinder statt und alle können verkleidet kommen. Schulschluss ist an diesem Tag für alle um 12.30 Uhr!

Wir wollen auch wieder als Schule am Dillinger Umzug teilnehmen, unser diesjähriges Motto sind "Clowns".

Da ist in Bezug auf die Kostüme der persönlichen Fantasie viel Spielraum gegeben und wir hoffen auf rege Teilnahme.

Die Kinder haben ein entsprechendes Informationsschreiben bereits erhalten!

**********

*****************

 

Die Vorweihnachtszeit hat heute mit unserem traditionellen Adventssingen begonnen. Im ganzen Haus wird es in nächster Zeit regelmäßig nach Plätzchen duften, es wird überall gebastelt und gesungen. Vielleicht klappt es ja auch noch mit dem Schnee???

******************

Die Gewinner des Luftballonswettbewerbs stehen fest und konnten heute ihre Buchpreise entgegen nehmen.

Am weitesten flog der Ballon einer Schülerin aus der ersten Klasse mit 371 km. Er wurde in der Schweiz bei Wyningen aufgefunden. Offensichtlich macht die Aktion auch den Findern großen Spaß, denn die Kinder bekommen häufig herzliche Antworten aus der Ferne. Lennard aus der dritten Klasse bekam sogar eine Landkarte beigelegt, worauf die Finderin den ungefähren Fundort markierte.

 

**********

----->Impressionen vom Geburtstagsfest

Noch herrscht die Ruhe vor dem Sturm!

Aber da alle fleißigen Helfer seit 9.00 Uhr auf dem Schulhof wuseln kann sie los gehen,

unsere Geburtstagsparty!!

 

Die Philipp-Schmitt-Schule feierte eine quietschbunte Geburtstagsparty zum 40jährigen Bestehen der Schule,

die in diesem Jahr auch eine aufwendige Renovierung erfahren durfte.

Ganz im Zeichen der 70er-Jahre, in denen unser Schulgebäude erbaut wurde,

feierten wir mit Käseigel, Schlaghosen,"kaltem Hund" und viel Musik ein buntes Fest.

Einmarsch der bunten Schar und los geht es mit Tanz und Gesang!

Sichtlich gut gelaunt konnte nach einer gemeinsamen Tanzaufführung der Schüler das Fest beginnen.

Zu jedem Geburtstagsfest gehören ja auch Geschenke und wir möchten uns sehr herzlich bedanken für das größte Geschenk,

nämlich die absolut kreative Mitarbeit vieler Eltern!

Eine besondere Überraschung ist ein

Gemälde der Frontansicht unserer Schule von Victor Schneider!


Sobald Ruhe eingekehrt ist, findet es seinen Ehrenplatz im Foyer der Schule.

Sehr glücklich sind wir auch über einen Scheck im Wert von 100 Euro, den uns Bürgermeister Franz-Josef Berg überreichte.

Auch das benachbarte TWG bescherte uns unerwartet und so freuen sich die 4. Klassen nun auf einen Forschertag mit "den Großen"!

Wie bunt unsere Party geworden ist kann man hier sehen:

Viele "Ehemalige" gaben uns auch die Ehre an diesem Tag und studierten interessiert die Chronik-Stellwände.

Und noch ein ungewöhnliches Geschenk:

Familie Jamm untermalte zusammen mit Freunden unser Fest mit fetziger Musik aus den 70er-Jahren!

Workshops waren auch im Angebot: Haarbänder flechten, Brause selber machen, "Alte Spiele", Upcycling-basteln und vieles mehr..

Ein echter Höhepunkt des Festes war die von dem Team der FGTS vorbereitete Modenschau!

Mutig flanierten die Kinder unter Applaus über den roten Teppich und brachten zur Musik der 70er-Jahre noch mehr Farbe ins Spiel!

************

Wie jedes Jahr haben wir den Schulstart mit unserer Luftballonaktion

begonnen. Die Ballons haben ihre Reise angetreten und es

gab sogar schon die ersten Rückmeldungen!

**************